Empa-Forscher Gilberto Siqueira zeigt einen ausgedruckten Nanocellulose-Schaltkreis
Brandaktuell

Holz-Sensoren messen Stoffwechselwerte

Ein schweizerisch-kanadisches Forscherteam entwickelt derzeit Sensoren aus Nanocellulose, die wie ein Pflaster auf der Haut liegen. Die bioverträglichen Sensoren können künftig preiswert produziert werden, um schmerzfrei wichtige Stoffwechselwerte zu messen. Die Idee, gesundheitlich relevante Werte [mehr]