Bitkom-Hauptgeschäftsführer Rohleder
Feature Beitrag unten

Streit um Patientendaten-Schutz-Gesetz

Der Bundesdatenschutzbeauftragte hat Korrekturen am Patientendaten-Schutz-Gesetz gefordert. Der Digitalverband Bitkom sieht dies anders und warnt davor, den Datenschutz zum Bremsklotz bei der Modernisierung des deutschen Gesundheitswesens zu machen. Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hält die kürzlich [mehr]

bvitg-Geschäftsführer Sebastian Zilch
Beliebt

Ärger über Patientendaten-Schutzgesetz

Die Verabschiedung des Patientendaten-Schutzgesetzes (PDSG) im Bundestag stößt im Bereich der Gesundheits-IT auf massive Kritik. Kurzfristig eingebrachte Änderungen sind der Grund für das negative Echo. Ein mittelständischer Software-Anbieter warnt vor der schleichenden Verstaatlichung der Gesundheits-IT. [mehr]

BVMed-Geschäftsführer Dr. Marc-Pierre Möll
Beliebt

Bessere Medizinprodukte nur mit Patientendaten

Um Schwachstellen in der medizinischen Versorgung aufzudecken oder neue Systeme zu entwickeln, benötigen die deutschen Medizinprodukte-Hersteller Zugang zu anonymisierten Patientendaten, sagt der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed). Der BVMed fordert einen adäquaten Zugang der Medizinprodukte-Unternehmen zu versorgungsrelevanten [mehr]

bvitg-Geschäftsführer Sebastian Zilch
Brandaktuell

Digitalisierungsoffensive für Kliniken gefordert

Nach Einschätzung des Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg) macht die Corona-Pandemie die Probleme des deutschen Gesundheitswesens deutlich sichtbar. Er fordert deshalb eine Digitalisierungsoffensive, um den seit Jahren bestehenden, digitalen Investitionsstau zu lösen. Der Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg) benennt [mehr]