Abrechnungsservice für die Privatliquidation

Mann sitzt vor Notebook
Angebot zur Entlastung: CompuGroup Medical bietet jetzt einen Abrechnungsservice an. (Foto: CompuGroup Medical)

Eine erfolgreiche Privatabrechnung ist für Arztpraxen wichtig. “CGM Medistar” bietet jetzt einen Vollservice rund um die ärztliche Privatliquidation an.

Für die Privatabrechnung notwendig sind tiefgehende Kenntnisse rund um die GOÄ-Abrechnung, all ihre Regelungen und wiederum deren Auswirkung auf die Liquidität und auch auf die Zufriedenheit der Patienten. Gleichzeitig entstehen im Rahmen der Dokumentation, der Rechnungserstellung und des Forderungsmanagements weitere Verwaltungsaufgaben, die vom Praxisteam im täglichen Praxisbetrieb gestemmt werden müssen. Das CGM Medistar-Angebot soll Ärzten jetzt eine Möglichkeit bieten, sich und dem Praxisteam Arbeitserleichterung zu verschaffen.

Der Abrechnungsservice soll für Honorarsicherheit und verlässliche Liquidität sorgen, außerdem mehr Zeit, weniger Kosten und einen höheren Ertrag bescheren. Der gesamte Finanzprozess kann vom Arzt direkt aus CGM Medistar heraus gesteuert werden.

GOÄ-Live-Check

Eine optimale Abrechnung ist zwingende Voraussetzung, um Honorarverluste zu vermeiden. Dies gelingt jedoch nur, wenn das GOÄ-Potential der Arztpraxis vollständig ausgeschöpft wird. Der Medistar Abrechnungsservice bietet hierfür eine ganz besondere Hilfestellung an, den GOÄ-Live-Check. Alexander Boschuk, General Manager Geschäftsbereich CGM Medistar der CompuGroup Medical Deutschland AG erläutert das Analyse-Angebot: „Unsere Kunden werden gezielt in einem Expertentermin per Teamviewer bei einem ausgewählten Rechnungspaket zur GOÄ beraten. Dabei sieht die Praxis ganz konkret, wo bei ihr das Potenzial versteckt ist. Der Live-Check zeigt erfahrungsgemäß ein Potenzial von fünf bis 15 Prozent mehr Privatliquidation.“ Die CompuGroup Medical Deutschland AG ist eine Tochtergesellschaft der CompuGroup Medical SE.